Hilfe & FAQ

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Art. 3. Persönliche Daten

In seiner Eigenschaft als Provider im Sinne des französischen Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft ist BrandAlley verpflichtet , Daten zu behalten und zu speichern, um die Identifizierung von jedem Benutzer zu ermöglichen.

Um sich zu registrieren und also ein Konto auf der Website zu eröffnen, muss der Nutzer seinen Namen, Vornamen, Telefonnummer, Postanschrift und E-Mail-Adresse angeben.

Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ist strafbar einem Jahr Gefängnis und einer 75.000 € Geldstrafe (Artikel 6, VI, 2 des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft).

Allerdings kann der Benutzer auch einen Alias ​​und andere E-Mail-Adresse angeben, wenn er es vorzieht, so gegenüber anderen Benutzern und Internet-Nutzern identifiziert zu werden.

BrandAlley ist angehalten, die vorgenannten persönlichen Daten (Benutzername, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Verbindung und Trennung) aufzubewahren.

BrandAlley speichert diese Benutzer-Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der letzten Onlinestellung eines Inhalts durch einen Benutzer.

Diese Informationen können nur einer Rechtsbehörde , die einen Antrag formuliert, mittgeteilt werden

Gemäß dem französischem Gesetz n ° 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Computer, Dateien und Freiheiten, wurde die Verarbeitung der persönlichen auf der Website gesammelten Informationen der französischen Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten deklariert.

Der Nutzer hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschen der ihn betreffenden Daten. Um dieses Recht auszuüben, muss der Nutzer einen Brief an BrandAlley (Adresse oben) senden. In jedem Fall hat der Benutzer seinen vollständigen Namen, Postanschrift und E-Mail-Adresse zu erinnern.

Die Auskunft dieser gesammelten persönlichen  Informationen ist also obligatorisch.

BrandAlley kann dazu angehalten werden, persönliche Daten (ohne E-Mail) an seine Handelspartner weiterzugeben. Die Benutzer können so Angebote von Dritten erhalten. In diesem Zusammenhang wird klargestellt, dass mit Ausnahme ausdrücklicher Weigerung des Benutzers, seine Postadresse an Geschäftspartner von BrandAlley weitergegeben werden kann. Natürlich hat der Nutzer die Möglichkeit, diese Kommunikation zu verweigern, sei es durch Nicht-Einwilligung im Moment der Registrierung und / oder Validierung seiner Bestellung oder durch nachträgliche Ablehnung per Post.

Seine E-Mail-Adresse kann an die Geschäftspartner nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers mitgeteilt werden.

Die Website ist so konzipiert, dass der Benutzer auf die Diskussions- und Kommunikationsthemen, die vorgeschlagen werden und auf das Ziel der Website bezogen sein müssen, beitragen kann.

Es ist verboten, die auf der Website enthaltenen persönlichen Daten zu sammeln und für kommerzielle Zwecke zu verwenden. Es sei daran erinnert, dass jede Verbreitung von persönlichen Daten (Name, Foto, etc.) der vorherigen Zustimmung der Personen, auf die sie sich beziehen, unterliegt.