Hilfe & FAQ

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Letzte Änderung: 25 August 2014

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden zwischen

BrandAlley
Kapitalgesellschaft in vereinfachter Form Mit einem Kapital von 1 634 137,25 euros

19 rue de Provence
75009 Paris
France -Frankreich
RCS de Paris B 482 510 906
Innergemeinschaftliche Mehrwertsteuer: FR FR81482510906
E-mail : contact_de@brandalley.com

(hiernach « BrandAlley ») andererseits

Einzelpersonen, die einen Kauf über die Website von BrandAlley E-Commerce-Website
(hiernach "der Benutzer") durchführen möchten, abgeschlossen.

Für die Anwendung dieser Verkaufsbedingungen, wurde vereinbart, dass die Benutzer und BrandAlley gemeinsam als die "Parteien" und einzeln als "Partei" bezeichnet werden, und der Benutzer, der eine Bestellung abgeschlossen hat, dann als  "Käufer" bezeichnet wird. Die Rechte und Pflichten des Nutzers gelten notwendigerweise für Käufer.

Der Benutzer, der auf der Website einkaufen möchte, erklärt über 18 Jahre alt zu sein und die volle Rechtsfähigkeit  oder die Zustimmung einer Person mit elterlicher Autorität, eines Vormunds oder einen Kurators zu haben.

Gemäß dem Artikel L. 3342-1 des öffentlichen französischen Gesundheitswesens ist der Verkauf von Alkohol an Minderjährige verboten. Bei dem Bestellvorgang versichert der Käufer, dass er zum Tag der Bestellung mindestens achtzehn (18) Jahre alt ist.

Jede Bestellung eines vorgeschlagenen Artikels auf der Website setzt die Konsultation und ausdrückliche Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, ohne jedoch dass diese Annahme eine handschriftliche Unterschrift des Benutzer bedingt.

Diese Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle von BrandAlley mit nicht-professionellen Käufern,  die zum Verkauf auf den untenstehenden Websites angebotene Artikel von dem Verkäufer erstehen möchten, abgeschlossene Verkäufe.

Diese Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf diesen Webseiten zugänglich und haben gegebenenfalls Vorrang vor anderen Versionen oder kontradiktorischen Dokumente.

Sofern nicht anders nachgewiesen, stellen die durch BrandAlley aufgezeichneten Daten Beweis aller Transaktionen dar.

Wie gesetzlich vorgeschrieben, wird daran erinnert, dass die Auftragsbestätigung durch Klicken auf den Button "Ja, ich bestätige die Zahlung" geschieht. Diese Validierung ist eine elektronische Signatur, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift besitzt und ist  Beweis für die gesamte Bestellung und die Fälligkeit der in Ausführung besagter Bestellung ausstehenden Summe. In allen Fällen ist die Online-Bereitstellung der Kreditkartennummer und die endgültige Bestätigung der Bestellung Beweis für die Gesamtheit der besagten Bestellung in Übereinstimmung mit dem französischen Gesetz vom 13. März 2000 und gilt als Fälligkeit der, durch das Eingeben der Artikel, die auf dem Bestellschein stehen, verpflichteten Summen.

Der Zugriff auf die Website BrandAlley findet mit einer normalen Internet-Verbindung statt. Dem Benutzer entstehen keine Mehrkosten bei der Verbindung.

Diese vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden, die anwendbaren und geltenden Bedingungen sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen. Die Ausgabe und die Speicherung dieser Bedingungen obliegen der Verantwortung des Käufers.