Zurück
     

Coupons

     

Versandart

     

Lieferzonen

     

Versandkosten

     

Lieferzeiten

     

Sichere Zahlung

Meist gestellte Fragen
1.
Wie schaffen Sie es, so wettbewerbsfähige Preise anzubieten?

Wir bauen jeden Tag eine vertrauensvolle Beziehung mit den meisten großen Marken der Mode- und Designwelt auf. Diese Marken besitzen manchmal aus verschiedenen Gründen Restposten und Überbestände und beschließen, uns diese Bestände zu ermäßigten Preisen zu verkaufen.
BrandAlley lässt Sie das ganze Jahr über von diesen vorteilshaften Preisen profitieren, indem diese Ermäßigungen auf die Verkaufspreise weitergegeben werden.

2.
Sind es wirklich Originalartikel?

Ja. Wir versichern Ihnen, dass alle auf unserer Website verkauften Artikel neue, in der Originalverpackung präsentiert und direkt von Top-Marken nach ihren hohen Qualitätsstandards angefertigte Artikel sind.

3.
Gibt es auch eine BrandAlley-Geschäft und einen Papierkatalog?

Nein, wir haben uns für 100% Internet entschieden, um näher an Ihren Bedürfnisse und Ihren Erwartungen zu sein. Dank Internet:

  • - haben Sie Zugang zu unseren Verkaufsveranstaltungen, wo Sie auch sind,
  • - machen Sie Ihre Einkäufe in Ruhe 7 Tage die Woche rund um die Uhr
  • - entdecken Sie alle unsere Neuanlieferungen in Echtzeit.
4.
Wann erhalte ich meine Bestellung?

In einem Zeitraum von 3 Tagen bis 4 Wochen. Eine genauerer voraussichtlicher Zeitraum wird bei der Bestellung angegeben.

5.
Wie gebe ich einen Artikel, mit dem ich nicht zufrieden bin, zurück?

Wenn die empfangenen Artikel nicht zu Ihrer Zufriedenheit sind, haben Sie einen Zeitraum von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der Bestellung, um sie zurückzusenden. Zur besseren Bearbeitung Ihres Anliegens sollten Sie sich an unseren Kundenservice wenden, um eine Rücksendenummer zu erhalten.
 

Unser Engagement
Nos engagements
Kostenfreie Lieferung

Die Lieferung Ihrer Bestellung ist kostenfrei, wenn Ihr Warenkorb Waren der Kollektion ohne Reduzierungen (Preis nicht durchgestrichen) im Wert von mindestens 60€ enthält.

Profitieren Sie davon um Artikel Ihrem Warenkorb hinzuzufügen:
- Artikel verschiedener Marken
- Artikel aus dem Outlet-Katalog (bis zu -70%)
- Artikel aus Clubverkäufen (auch verschiedener Marken)



Einfache Rücksendung

 

Wenn Artikel nicht Ihren Erwartungen entsprechen, haben Sie 30 Tage ab Eingang der Bestellung sie zurückzusenden. Zur besseren Bearbeitung Ihres Falls, empfehlen wir Ihnen, sich an unseren Kundendienst zu wenden, um eine Rücksendenummer zu erhalten.
Die Erstattung erfolgt innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt des Pakets!

Wunschliste und Größenalarm

Von nun an können Sie Ihre Lieblingsartikel vorauswählen, um sie jederzeit auf der Warenkorb wiederzufinden!
Wählen Sie die gewünschte Größe in der Produktbeschreibung und finden Sie Ihre Auswahl auf der Warenkorb-Seite unter "Meine Wunschliste" wieder.
Wenn Sie einen Artikel Ihrer Wunschliste hinzufügen, werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre Größe wieder verfügbar ist.

Sichere Zahlung

BrandAlley verwendet das TPE-System (Electronic Payment Terminal) der BNP Bank. Die Website wird durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert (Secure Socket Layer), signiert durch VeriSign, um so wirksamer alle Zahlungsdaten zu schützen. So werden Bankdaten an die Bank übertragen, die selbst die SSL-Verschlüsselung verwendet.Zu keiner Zeit passieren Bankdaten das BrandAlley-Computersystem.

1 einziger Warenkorb, 1 einzige Lieferung

Sparen Sie Versandkosten!
Mischen in einem einzigen Warenkorb alle Artikel aus Clubverkauf und Katalog
Eine Lieferung für alle Marken!

Kundenservice

Brauchen Sie Hilfe?
Unser Kundenservice ist Von Montag bis Freitag von 8h30 bis 20h unter (+49) 6 98 99 14 81 7 (Orts- oder Ferngesprächstarif)
Schauen Sie bei Fragen in unsere Hilferubrik oder senden Sie uns eine E-Mail, indem Sie auf Kontakt Sie uns klicken. Wir werden innerhalb von 48 Stunden antworten.

Meine Bestellung speichern
Zahlungsmethoden

Die Bezahlung wird nur im Internet durchgeführt mit:

Wenn Ihre Karte mit sofortiger Abbuchung ist, wird Ihr Bankkonto innerhalb von 4-6 Tagen nach der Bestellung belastet. Dieser Zeitraum variiert je nach Bankinstitut.

Im Fall einer Karte mit späterer Bezahlung wird das Bankkonto mit dem Betrag zu den gleichen Bedingungen wie die üblichen Bezahlungen belastet.

Coupons

Ermäßigungsgutscheine sind durch einen Code dargestellt. Diese Codes werden per E-Mail oder Post anlässlich spezieller Aktionen verschickt. Einige Codes werden direkt in Ihrem Konto angezeigt, andere müssen manuell eingegeben werden.

Um einen Code zu verwenden, müssen Sie im ersten Schritt der Bestätigung Ihres Warenkorbs:

  1.     auf "nutzen Sie einen Gutschein? " klicken
  2.      den Code, den Sie benutzen möchten, auswählen ODER einen Gutscheincode eingeben


Ihren Gutschein funktioniert nicht? Stellen Sie sicher, dass:

  •       - der Wert des Korbes (vor der Berechnung der Versandkosten) größer ist als der Wert des Gutscheins
  •       - Der Wert des Korbes (vor der Berechnung der Versandkosten) die höher ist als der für den Gutschein notwendigen Mindesteinkaufswert
  •       - Ihr Gutschein nicht abgelaufen ist
Versandart

Ihr Paket wird mit DHL Paket 3 bis 5 Tage nach Versanddatum zugestellt.

Lieferzonen

BrandAlley bietet Lieferungen in die folgenden Länder an:

Deutschland, England, Österreich, Irland, Niederlande, Portugal

Aufgrund ihrer Größe und je nach unterschiedlicher Verteilerzentren der Marken, werden einige Artikel nur in bestimmten Ländern angeboten. Die von dieser Einschränkung betroffenen Artikel sind im Warenkorb erkennbar. Um Ihre Bestellung abzuschließen, muss der Käufer sie aus dem Warenkorb entfernen.

Versandkosten
Die Versandkosten werden basierend auf dem Volumen und dem Betrag Ihres Warenkorbs berechnet.

Zusätzliche Kosten können für einige raumnehmende oder direkt vom Lieferanten versandte Artikel anfallen.
Lieferzeiten

Die durchschnittliche Versandzeit liegt zwischen 48 Stunden werktägig und drei Wochen. Zu dieser Zeit addiert sich diejenige des Transportunternehmens an die Lieferadresse (3-5 Arbeitstage). Unsere Lager befinden sich in Frankreich.

Lieferzeiten verstehen

Ein Teil der Produkte werden direkt vom Lieferanten erworben, um einen Bestand zu bilden.  

Der andere Teil wird bei den Partnermarken reserviert oder nach dem Kauf bei Zulieferern auf der Grundlage der Anzahl von den Kunden platzierter Bestellungen bestellt.  Dies erlaubt uns, die Logistikkosten zu optimieren und Ihnen somit die besten Preise zu bieten. Die Zulieferer übernehmen dann die Lieferung dieser globalen Bestellungen an das Lager von BrandAlley. Nach Erhalt derselben, bearbeitet  der Logistik-Service die Anlieferung und bereitet jede Bestellung vor. Die Artikel werden in diesem Fall innerhalb von 10 bis 20 Tage nach Eingang der Bestellung versandt.

Die voraussichtliche Zeit für Versand und Auslieferung einer Bestellung ist basiert auf der Zeit des Bestellartikels mit der längsten Versandzeit.

Vor der Bestätigung der Bestellung kann der Benutzer die geschätzte Lieferdauer erfahren, da diese Information unten auf der Seite "Meine Warenkorb" angezeigt wird.
 

Versand innerhalb 72h

Wenn alle Produkte in Ihrer Bestellung sind mit "72H" markiert sind, bedeutet dies, dass alle Artikel auf Lager sind und wird ein paar Stunden nach der Bestellung versandt werden.

Bestellungsverfolgung
Bestellstatus

Sie können jederzeit den Status Ihrer Bestellung unter Mein Konto / Meine Bestellungen verfolgen:

Erläuterung der verschiedenen Status:

In Bearbeitung: Ihre Bestellung wurde registriert und wird in der bei der Anmeldung bekanntgegebenen Frist versendet

In Vorbereitung: Ihre Bestellung ist derzeit in logistischer Vorbereitung. Sie wird innerhalb von ein paar Stunden versendet. Sie kann nicht mehr storniert oder geändert werden.

Versand: Ihre Bestellung wurde vom Transportunternehmen Ihrer Wahl versandt. Sie werden sie in 3-5 Tagen nach Versand erhalten.

Storniert: Ihre Bestellung wurde storniert. Die Erstattung erfolgt innerhalb von 72 Stunden Stornierung vorgenommen werden.

Bei Versand Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Tracking-Nummer des Pakets. Sie können Ihr Paket durch Klicken auf die Tracking-Nummerdes Pakets verfolgen. Diese Paketnummer wird auch in der Kundenkonto unter "Meine Bestellungen" angezeigt.

Meine Bestellung ändern/stornieren

Solange Sie Ihre Bankdaten nicht eingegeben haben, können Sie jederzeit Ihren Auftrag durch Hinzufügen oder Löschen von Artikeln ändern.

Wenn Ihre Bestellung wurde validiert und beglichen, können Sie die Größe der bestellten Artikel nur am Tag der Registrierung der Bestellung ändern. Um dies zu tun,

  1.      wählen Sie Ihre Bestellung in "Mein Konto / Meine Bestellungen" aus
  2.      klicken Sie auf "Bearbeiten"
  3.      wählen Sie die neue Größe in den verfügbaren Mengen


Nach Ablauf dieser Frist ist die einzige mögliche Änderung die Stornierung eines oder mehrerer Artikel einer Bestellung, oder der gesamten Bestellung. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um dies anzufragen.

Nur Aufträge im Status "In Bearbeitung" können storniert werden.

Lieferadresse ändern

Bestellungen werden an die Lieferadresse geliefert, die Sie im Moment der Bestellungsbestätigung angegeben haben. Wenn Sie mehrere Versandadressen in Ihrem Konto gespeichert haben, können Sie eine auswählen, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen und begleichen.

Sie können die Lieferadresse einer Bestellung mit dem Status "In Bearbeitung" ändern:

  1.      gehen Sie auf "Mein Konto / Meine Bestellungen"
  2.      klicken Sie auf die entsprechende Auftragsnummer
  3.      wählen Sie aus Ihrem Adressbuch die Kontaktdaten aus, an die Sie Ihr Paket versenden möchten
  4.      bestätigen Sie die Änderung


Um Adressen zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen, gehen Sie auf "Meine Adressen" und klicken Sie auf "Hinzufügen einer Adresse."

Bestellungen zusammenfassen
Wir erlauben Ihnen, Waren von verschiedenen Marken sowohl aus dem ständigen Katalog als auch aus den Clubverkäufen in denselben Warenkorb zu legen.

Allerdings sind wir derzeit nicht in der Lage, mehrere nicht versandte Bestellungen zusammenzufassen, um sie Ihnen in einem Versand zuzuschicken.

 

 

Empfang der Bestellung

Pakete werden in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen nach Versanddatum zugestellt

Wenn Sie nicht beim Zustellungsversuch des Pakets an die Lieferadresse anwesend sind, wird eine Mitteilung durch den Zusteller im Briefkasten des Empfängers hinterlegt. Sie müssen dann mit Ihrem Ausweis das Paket bei der auf der Mitteilung mitgeteilten Postfiliale spätestens innerhalb von 7 Tagen sein Paket abholen.

In dem Fall, dass Sie nicht in der Lage sind, das Paket abzuholen, wird es an das Lager von BrandAlley zurückgesandt. Das Paket wird wieder gelagert und Ihre gesamte Bestellung unverzüglich erstattet.

Kundenservice / Retouren
Meine Bestellung zurücksenden

Wenn die empfangenen Artikel nicht zu Ihrer Zufriedenheit sind, haben Sie eine Frist von dreißig (30) Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung Ihr Widerrufsrecht auszuüben. Zur besseren Handhabung ihrem Falls, empfehlen wir Ihnen, sich an unseren Kundendienst zu wenden, um eine Rücksendenummer und -adresse zu erhalten.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Rücksendung zu gewährleisten, denken Sie daran, Ihrem Paket die vom Kundendienst gesendete Rücksendemail beizulegen.

Wenn Sie keinen Drucker besitzen, notieren Sie bitte Ihre Bestellnummer  Rücksendebestätigungsnummer und die Artikelcodes auf einem Stück Papier.

Die Kosten (wenn  die Retoure <40 €) und die Risiken, die mit der Rücksendung verbunden sind, sind in Ihrer Verantwortung. Daher obliegt es Ihnen, alle Beweise für diese Rückkehr aufzubewahren. Wir empfehlen Ihnen, die Artikel mit Sendungsverfolgung und Nachnahme oder auf andere Art, die den den Rückversand nachweist, zu versenden. Diese Versandnachweise sollten folgende Informationen enthalten: Zieladresse, Versanddatum und Paketnummer

Artikelumtausch
Leider können wir keinen Umtausch-Service anbieten.

Wir empfehlen Ihnen, eine Retourenanfrage zu stellen, um, die Retourenadresse und –bedingungen zu erhalten. Nach Eingang Ihres Pakets, werden wir eine Erstattung durchführen.
Nicht konformer Artikel

Sie haben einen defekten oder nicht Ihrer Bestellung entsprechenden Artikel erhalten. Dies bitten wir zu entschuldigen.

Sie haben eine Frist von acht (8) Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung, um unseren Kundenservice zu kontaktieren, um uns aus diese Situation mitzuteilen.

Ein Kundenberater wird Ihnen die notwendigen Schritte mitteilen.

Unvollständige Bestellung

Wir schlagen vor, die folgenden Kontrollen vorzunehmen, ob Ihre Bestellung unvollständig ist:

     - Stellen Sie sicher, dass Ihr Artikel bestellt wurde, indem Sie Ihre Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Bezugnahme auf die Details Ihrer Bestellung, die in "Mein Konto / Meine Bestellungen“ angezeigt wird.
     - schauen Sie auf den Ihrem Paket beigelegten Lieferschein. Wenn die versandte Menge nicht der bestellten Menge entspricht, kann der Artikel:
         in einem anderen Paket versandt sein, das sie in Kürze erhalten
         nicht verfügbar sein, die Erstattung wird in den nächsten 72 Stunden vorgenommen
         auf Ihre Anfrage hin storniert sein
     - überprüfen Sie erneut die Nummer des fehlenden Produkts auf Ihrem Lieferschein. Wenn die versandte Menge der bestellten Menge entspricht, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Erstattung

Wir werden Sie innerhalb von 72 Stunden nach dem Zeitpunkt des Paketempfangs erstatten. Sie erhalten dann Rückerstattungsbestätigungsmail.

Wir führen eine Rückbuchung in der bei der Bestellregistrierung verwendeten Zahlungsmethode.

Erstattung einer Bestellung, die einen Coupon enthält.


Wenn ein Bestellung einen Coupon enthält, wird der Coupon auf alle Artikel im Verhältnis zu ihrem jeweiligen Wert verteilt. Die Rückerstattung eines Bestellartikels aus welchem Grund auch immer wird abzüglich des entsprechenden Coupons durchgeführt

Kontoverwaltung
Ändern der pers. Daten und des Passworts

Ändern Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, indem Sie auf "Meine Kontaktdaten / Mein Passwort" unter "Mein Konto" klicken

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie eine neues erstellen, indem Sie auf den "Passwort vergessen"-Link klicken. Ein Formular zum Erstellen eines neuen Passworts wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

Verwalten des Newsletters

Bleiben Sie über den Start kommender Verkäufe informiert, indem Sie den Newsletter von BrandAlley abonnieren. Um sicherzugehen, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben, gehen Sie auf "Meine Newsletter" unter "Mein Konto". Sie können den Newsletter ebenfalls abonnieren, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in das zu diesem Zweck auf der Startseite der Website von BrandAlley vorgesehene Feld eingeben.

Wählen Sie nach Ihren Interessen die Newsletter, die Sie erhalten möchten. Um dies zu tun, müssen Sie die Themen Ihrer Wahl (Damen, Herren, Kinder, Deko) unter "Mein Newsletter" ankreuzen. Vergessen Sie nicht, Ihre Auswahl zu bestätigen.

Freunde anwerben

Sie erhalten einen je einen Coupon im Wert von 10 € beim Versand der ersten Bestellung jeder Ihrer geworbenen Freunde.

Der Freundschaftswerbungscode wird automatisch in Ihrem Konto unter "Meine Gutscheine und Vorteile" angezeigt. Sie erhalten ebenfalls ein E-Mail, wenn Ihr Gutschein erstellt wird.

Der Freundschaftswerbungscoupon gilt für ein (1) Jahr ab dem Ausstellungsdatum.

Verwalten von Coupons und Gutscheinen

Einige speziell mit Ihrem Konto verknüpfte Reduzierungscodes werden in Ihrem Konto angezeigt und aufgelistet. Wählen Sie denjenigen, den Sie verwenden möchten, um bei Ihrer nächsten Bestellung davon zu profitieren.

Für jeden neuen Coupon, der Ihnen zugewiesen wird, erhalten Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail. Um diesen Coupon zu benutzen, geben Sie den Code, der Ihnen mitgeteilt wurde,  in das entsprechende Feld vor dem Abschluss Ihrer Bestellung ein.

Bitte bewahren Sie jeden per E-Mail zugesandten Gutschein-Code gut auf. In der Tat, werden diese nicht systematisch in Ihrem Konto angegeben und wir sind nicht in der Lage, Sie erneut mitzuteilen, wenn Sie sie verlieren.

Sicherheit
Sichere Zahlung

BrandAlley verwendet das TPE-System (Electronic Payment Terminal) der BNP Bank. Die Website wird durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert (Secure Socket Layer), signiert durch VeriSign, um so wirksamer alle Zahlungsdaten zu schützen. So werden Bankdaten an die Bank übertragen, die selbst die SSL-Verschlüsselung verwendet.

Zu keiner Zeit passieren Bankdaten das BrandAlley-Computersystem.

Einige Nutzer vertrauen immer noch nicht Online-Zahlungssystemen.

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, so empfiehlt es sich, Websiten anerkannter und renommierter Marke, die einen tadellosen Service vermuten lassen, zu benutzen. Es wird auch empfohlen, ein paar einfache Regeln befolgen.

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Präambel

Letzte Änderung: 25 August 2014

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden zwischen

BrandAlley
Kapitalgesellschaft in vereinfachter Form Mit einem Kapital von 1 634 137,25 euros

19 rue de Provence
75009 Paris
France -Frankreich
RCS de Paris B 482 510 906
Innergemeinschaftliche Mehrwertsteuer: FR FR81482510906
E-mail : contact@brandalley.de

(hiernach « BrandAlley ») andererseits

Einzelpersonen, die einen Kauf über die Website von BrandAlley E-Commerce-Website
(hiernach "der Benutzer") durchführen möchten, abgeschlossen.

Für die Anwendung dieser Verkaufsbedingungen, wurde vereinbart, dass die Benutzer und BrandAlley gemeinsam als die "Parteien" und einzeln als "Partei" bezeichnet werden, und der Benutzer, der eine Bestellung abgeschlossen hat, dann als  "Käufer" bezeichnet wird. Die Rechte und Pflichten des Nutzers gelten notwendigerweise für Käufer.

Der Benutzer, der auf der Website einkaufen möchte, erklärt über 18 Jahre alt zu sein und die volle Rechtsfähigkeit  oder die Zustimmung einer Person mit elterlicher Autorität, eines Vormunds oder einen Kurators zu haben.

Gemäß dem Artikel L. 3342-1 des öffentlichen französischen Gesundheitswesens ist der Verkauf von Alkohol an Minderjährige verboten. Bei dem Bestellvorgang versichert der Käufer, dass er zum Tag der Bestellung mindestens achtzehn (18) Jahre alt ist.

Jede Bestellung eines vorgeschlagenen Artikels auf der Website setzt die Konsultation und ausdrückliche Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, ohne jedoch dass diese Annahme eine handschriftliche Unterschrift des Benutzer bedingt.

Diese Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle von BrandAlley mit nicht-professionellen Käufern,  die zum Verkauf auf den untenstehenden Websites angebotene Artikel von dem Verkäufer erstehen möchten, abgeschlossene Verkäufe.

Diese Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf diesen Webseiten zugänglich und haben gegebenenfalls Vorrang vor anderen Versionen oder kontradiktorischen Dokumente.

Sofern nicht anders nachgewiesen, stellen die durch BrandAlley aufgezeichneten Daten Beweis aller Transaktionen dar.

Wie gesetzlich vorgeschrieben, wird daran erinnert, dass die Auftragsbestätigung durch Klicken auf den Button "Ja, ich bestätige die Zahlung" geschieht. Diese Validierung ist eine elektronische Signatur, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift besitzt und ist  Beweis für die gesamte Bestellung und die Fälligkeit der in Ausführung besagter Bestellung ausstehenden Summe. In allen Fällen ist die Online-Bereitstellung der Kreditkartennummer und die endgültige Bestätigung der Bestellung Beweis für die Gesamtheit der besagten Bestellung in Übereinstimmung mit dem französischen Gesetz vom 13. März 2000 und gilt als Fälligkeit der, durch das Eingeben der Artikel, die auf dem Bestellschein stehen, verpflichteten Summen.

Der Zugriff auf die Website BrandAlley findet mit einer normalen Internet-Verbindung statt. Dem Benutzer entstehen keine Mehrkosten bei der Verbindung.

Diese vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden, die anwendbaren und geltenden Bedingungen sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen. Die Ausgabe und die Speicherung dieser Bedingungen obliegen der Verantwortung des Käufers.

Art. 1. Objekt

Diese Geschäftsbedingungen sollen ausschließlich aufgrund der Beziehungen, die Vertragsparteien im Internet etablieren, ihre jeweiligen Rechte und Pflichten ausgehend vom Online-Verkauf, der auf der Website angeboten Artikel, definieren. Diese Konditionen regeln sämtliche notwendigen Etappen der Bestellungsaufgabe und sichern die weitere Folge der Bestellung zwischen den vertragsschließenden Parteien.

Die Parteien vereinbaren, dass ihre Geschäftsverbindung ausschließlich durch vorliegenden Vertrag geregelt wird. Wenn eine Bedingung fehlt, wird sie als von den geltenden Verfahren im Bereich des Fernverkauf für Unternehmen mit Sitz in Frankreich geregelt angesehen.

Art. 2. Artikel - Preise

2.1 Artikel

Ein Teil der Artikel wird direkt beim Lieferanten erworben, um vorgelagert zu werden, der andere Teil wird nach dem Kauf je nach Anzahl der von den Kunden platzierten Aufträge bestellt.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Artikels nach der Bestellung aufgrund eines Lieferproblems unserer Lieferanten oder einer Lagerdifferenz ,wird der Käufer per E-Mail nach Erhalt der Informationen durch den Lieferanten oder der Logistikabteilung benachrichtig. Die Stornierung der nicht mehr verfügbaren Artikel und die Rückerstattung werden durchgeführt, den Rest des Auftrags bleibt verbindlich

2.2 Preise

Die Preise der Produkte sind in Euro ausgestellt. Sie enthalten eventuelle Reduzierungen als auch die Mehrwertsteuer zu dem am Tag der Bestellung gültigen Satz.

Die angegebenen Preise sind innerhalb der Grenzen der verfügbaren Bestände gewährleistet, außer bei wesentlichen Änderungen der Abgaben/Kosten insbesondere der Mehrwertsteuer und ausgenommen typografischer Fehler oder Auslassungen. Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten , die extra in Rechnung gestellt werden und die  dem Benutzer bei der abschließenden Bestätigung der Bestellung angegeben werden.

BrandAlley behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern, wobei die Artikel jedoch vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Entgegennahme der endgültigen Bestellung geltenden Preise berechnet werden.

Wenn eine bestätigte Bestellung einen oder fehlerhafte Elemente (Preis, Beschreibung, Foto, Coupon, ...) enthalten,  behält sich BrandAlley das Recht vor, diese zu stornieren und eine Erstattung durchzuführen.

2.3 Unverbindliche Preisempfehlung

Die in der Beschreibung jedes Artikels angegebene unverbindliche Preisempfehlung entspricht dem durchschnittliche Verkaufspreis des Artikels in sein Vertriebsnetz im Moment der Kommerzialisierung.

Für die Marken MANGO und DESIGUAL entspricht die auf dem Artikeletikett angegebene unverbindliche Preisempfehlung demjenigen, den diese Marken in Spanien praktizieren. Der Referenzpreis in der Französisch-Eintrag angegeben. Der Referenzpreis auf dem Etikett darf auf keinen Fall als gültig angesehen werden.

Art. 3. Entgegennahme und Bestätigung der Bestellung

3.1 Besuch der Website

Der Nutzer kann sich informieren, welche Artikel BrandAlley über seine Website zum Verkauf anbietet.

Der Nutzer kann sich frei durch die Seiten der Website bewegen, ohne dabei Verpflichtungen hinsichtlich einer Bestellung einzugehen

3.2 Anmeldung und Passwort

Die Anmeldung ist notwendig und zwingend, um eine Bestellung aufzugeben. Der Nutzer muss genau das Formular "Melden Sie sich an" unter "Mein Konto" exakt ausfüllen. Er dort insbesondere die zur Identifikation notwendigen Informationen, insbesondere  seinen Namen und seine Vornamen, seine Postadresse, seine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben.

BrandAlley garantiert die Vertraulichkeit der nach Eingabe des Passworts übertragenen Daten. Der Benutzer ist für die Nutzung  seines Passwortes verantwortlich. Er stellt seine Aufbewahrung und Vertraulichkeit sicher. Bei Verlust dieses Passworts, muss der Benutzer BrandAlley so schnell wie möglich kontaktieren, sodass ihm ein neues Passwort ausgestellt werden kann.

Im Falle eines vergessenen Passworts kann der Benutzer ein neues erhalten, indem er auf den Link "Passwort vergessen" in der Rubrik "Mein Konto" klickt. Ein Formular für die Erstellung eines neues Passworts wird ihm per E-Mail gesendet.

Bei Kontoerstellung, kann der Nutzer BrandAlley ermächtigen, die Verkaufseinladungen und Mitteilungen des BrandAlley-Teams per Email zu zugesendet zu bekommen.

3.3 Bestellungsregistrierung

Der Benutzer gibt eine Bestellung über eine Internetverbindung auf, die es ihm ermöglicht, auf der Seite zu navigieren. Für die Annahme der Bestellung, muss diese alle angemessen und für die Bearbeitung notwendigen Angaben enthalten. Darüber hinaus bedeutet jede Bestellung die Akzeptierung der AGB, der Preise und die Beschreibung der zum Verkauf stehenden Artikel.

Es ist nicht möglich, eine Bestellung aus einem Land, das nicht in der Liste der genehmigten Zielländer von BrandAlley durchzuführen.

Wenn der Nutzer eine Bestellung aufgeben möchte, wählt er die Artikel aus, die ihn interessieren und bekundet dieses Interesse, indem er auf den Kästchen "Dem Korb hinzufügen" klickt.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit:

  • - eine Aufstellung der bereits gewählten Produkte abzurufen, indem er auf "Warenkorb" klickt
  • - weitere Artikel zu wählen, indem er auf "Einkauf fortsetzen" klickt
  • - seine Auswahl abzuschließen und die gewählten Artikel zu bestellen, indem er auf "Bestellung aufgeben " klickt

Um die im Warenkorb ausgewählten Artikel zu bestellen, muss sich der Benutzer unbedingt entweder durch Eingabe von E-Mail und Passwort, wenn er bereits sein Konto bei BrandAlley erstellt hat, oder im umgekehrten Fall indem er das Formular "Melden Sie sich an"  ausfüllt, identifizieren.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass die Eingabe der beiden Personenangaben für den Zugang zu seinem Kundenkonto (E-Mailadresse und Passwort) als Beleg für seine Identität betrachtet wird und drückt damit seine Zustimmung aus.

Wenn sich der Nutzer ausgewiesen hat, und er die Lieferadresse bestätigen muss, erscheint ein Bestellschein auf dem Bildschirm, auf dem die Bezeichnung, die Menge und die Preise der vom Nutzer gewählten Produkte sowie die Versandkosten und die Gesamtsumme der Bestellung, die Personenangaben des Nutzers und die Lieferadresse aufgeführt sind.

BrandAlley ist nicht in der Lage, mehrere nicht versandte Bestellungen zusammenzufassen.

3.4 Geschenkpackung

Die verfügbaren Packungsformate bei Bestellaufgabe sind:

  • - 190mm x 150mm x 120mm
  • - 380mm x 280mm x 65mm
  • - 380mm x 280mm x 130mm

Für den Geschenkpackungsservice wird eine Pauschalgebühr von 3,90 € erhoben.
Eine Karte mit Ihrer eigenen Mitteilung wird der Bestellung beigefügt.
Aufgrund des Volumens einiger Artikel, ist es leider nicht möglich, alle auf BrandAlley angeboten Artikel zu verpacken.
Die "Geschenkverpackung"-Option wird für Einkaufskörbe mit 1 bis 4 Artikel mit zugelassenem Volumen angeboten und wird exklusiv aus dem Lager von BrandAlley in Frankreich zugestellt.
Die "Teillieferung"-Option und die "Geschenkpackung"-Option können nicht miteinander kombiniert werden.
Im Falle der vollständigen Stornierung der Bestellung vor dem Versand werden die Optionsgebühren zurückerstattet.

3.5 Endgültige Bestätigung der Bestellung

Nach dem Lesen der Details seiner zukünftigen Bestellung, und sobald alle angeforderten Informationen durch den Benutzer vervollständigt sind, kann dieser auf "Bestellung bezahlen" klicken, um seine Bestellung definitiv zu bestätigen.

Bei Kreditkartenbezahlung muss der Benutzer einige Informationen der verwendeten Bankkarte angeben.

  • - Name des Karteninhabers
  • - Kartennummer
  • - Ablaufdatum
  • - Sicherheitscode (3-zahliger Code auf der Rückseite der Bankkarte).

Es ist zu präzisieren, dass bei einer sofortigen Zahlung per Kreditkarte, die als Zahlungsmittel von BrandAlley auf seiner Website vorgeschlagen wird,  der Benutzer seine Zahlung über die Website von BrandAlley mit dem TPE-System (Electronic Payment Terminal) der SOGEN Bank durchführt. Die Website BrandAlley wird durch SSL-Verschlüsselung gesichert (Secure Socket Layer) mit VERISIGN Signierung, um so effektiv wie möglich alle Zahlungsdaten zu schützen. So werden die Bankdaten des Benutzers an die Bank, die selbst durch SSL-Verschlüsselung sichert, weitergegeben. In keinem Moment durchqueren die Bankdaten des Nutzers  das Informationssystem von BrandAlley. BrandAlley ist daher in dieser Eigenschaft von der Haftung entbunden.

Benutzer können ihre Bankdaten zu speichern, so dass sie sie nicht mehr bei jeder Bestellung eingeben müssen.

Sobald er die Zahlung per Kreditkarte oder Paypal bestätigt, wird die Bestellung aufgenommen und wird unwiderruflich. Der Benutzer wird Käufer. Der Bestellschein wird in den Informatikregister von BrandAlley gespeichert, die selber auf einem zuverlässigen und langlebigen Support gespeichert sind, und wird als Beweis für die zwischen den Vertragsparteien stattgefundene Vertragsbeziehung angesehen.

3.6 Bestellungsbestätigung

Wenn er seine Zahlung per Kreditkarte (mit der Bereitstellung der Kartennummer, des Ablaufdatums und des Sicherheitscodes) oder Paypal bestätigt hat, wird eine Bestellzusammenfassung des Käufers per E-Mail nach Erhalt des Bestellscheins an die von ihm im Moment der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Diese Bestätigung enthält alle wesentlichen Elemente des zwischen den Parteien abgeschlossenen Vertrags ((Sie ist jedoch noch keine Vertragsannahme)) und ein voraussichtliches Versanddatum.

BrandAlley empfiehlt, dass der Käufer die Auftragsbestätigung per E-Mail aufhebt  oder ausdruckt. Allerdings werden in den Computersystemen von BrandAlley gespeicherten Dokumente als Rechtsbeweise betrachtet. Eine Zusammenfassung der Bestellung wird auch im Kundenkonto angezeigt werden.

Art. 4. Coupons, Freundschaftswerbung

4.1 Zustellung der Coupons

Ermäßigungsgutscheine werden materialisiert durch einen Code,  der einzugeben ist oder bereits dem Kunden-Account zugeordnet ist. Ein Code wird per E-Mail oder Post anlässlich spezieller Aktionen geschickt oder der Kunde wird per E-Mail über die Zuschreibung eines Gutscheins auf seinem Konto informiert.

4.2 Nutzungsbedingungen der Coupons

Soweit nicht anders insbesondere im Zusammenhang mit der Verwendung eines Coupons bei der Registrierung angegeben, können mehrere Coupons für dieselbe Bestellung verwendet werden. In keinem Fall kann er bar ausgezahlt werden. Die ausgestellten Coupons haben ein unveränderliches Ablaufdatum. Es kann kein neuer Gutschein ausgestellt oder  einem Benutzer zugewiesen werden, um einen abgelaufenen oder unbenutzten Gutschein und zu ersetzen.

Die Anwendung eines Coupons impliziert notwendigerweise, dass der Wert des Einkaufskorbes (vor der Berechnung Versandkosten) größer ist als der Wert des Coupons, außer wenn die besonderen Bedingungen für die Verwendung des Coupons einen Mindesteinkaufsbetrag (vor der Berechnung Versandkosten) präzisieren. In diesem Fall muss der Wert des Korbes (vor der Berechnung Versandkosten) für die Couponverwendung größer als der erforderliche Mindesteinkaufswert sein.

Ein Käufer kann unter keinen Umständen BrandAlley bitten, den Wert eines Coupons dessen Code bei Bestellungsbestätigung nicht eingegeben oder ausgewählt wurde oder defekt gewesen sei von der bereits validierten und bezahlten Bestellung abzuziehen.

Coupons sind nur auf der Mode-Website von BrandAlley gültig.
Sie können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

Der Einkaufsgutschein kann nicht für die auf der Marken-Seite mit einem roter Punkt verzeichneten Marken angewendet werden.

4.3 Couponbenutzung

Um den mit einem Coupon verbundenen Rabatt zu erhalten, muss der Benutzer den ihm zugewiesenen Code, im Fenster "Geben Sie Ihren Coupon-Code oder ein Geschenkgutschein ein" eingeben oder auf den Link "Verwenden Sie die Coupons und Geschenkgutscheine, die Sie gesammelt haben" klicken.

Nach Eingabe oder Auswahl des Gutscheins muss der Benutzer auf "OK" oder "Bestätigen" klicken. Der Rabatt wird sofort von vom Bestellungswert abgezogen.

4.4 Erstattung einer Bestellung, die einen Coupon enthält

Wenn eine Bestellung einen Gutschein enthält, wird der Couponwert auf alle Bestellartikel im Verhältnis zu ihrem jeweiligen Werte verteilt. Die Artikelerstattung einer jeglichen Bestellung wird abzüglich des verbundenen Couponanteils durchgeführt.

4.5 Freundschaftswerbung

Die Freundschaftswerbung ermöglicht dem Nutzer, Ermäßigungsgutscheine beim Versand der ersten Bestellung jeder seiner geworbenen Freunde zu erhalten.

Der Ermäßigungscode wird automatisch im Benutzerkonto angezeigt. Der Freundschaftswerbungscoupon unterliegt den gleichen Benutzungsbedingungen wie die anderen von BrandAlley ausgestellten Coupons, außer, dass seine Gültigkeit auf die Dauer von einem (1) Jahr ab dem Ausstellungsdatum festgelegt ist.

Alle Massenfreundschaftswerbungen mit welchem Mittel auch immer sind verboten. Es sind auch Eigenfreundschaftswerbungen, für die der Benutzer sich mit verschiedenen E-Mail-Adressen für eine fiktive Freundschaftswerbung, die ihm ermöglicht daraus Vorteile zu ziehen, verboten. Ein Kundenkonto pro Haushalt.

Wenn BrandAlley schwerwiegende Unregelmäßigkeiten durch einen Nutzer des Freundschaftswerbungsprogramms konstatiert, kann BrandAlley  notwendige Maßnahmen ergreifen, um diese Unregelmäßigkeiten zu stoppen und entsprechend die Vorteile und andere Ermäßigungen, die dem Benutzer unrechtmäßig zugeteilt wurden, aufzuheben

Der Kauf von Geschenkgutscheinen durch geworbene Freunde erzeugt keine Freundschaftswerbungscoupon für den Werber.

Art. 5. Bezahlung

5.1 Bestellbetrag

Der Betrag, den der Käufer schuldet, wird vor der Bestätigung der Bestellung durch den Benutzer und auf der per E-Mail an den Käufer durch BrandAlley gesendeten Auftragsbestätigung angezeigt.

5.2 Zahlungsmethoden

Die Zahlung erfolgt nur Karte (Visa, Eurocard / Mastercard) über das Internet oder mit Paypal (siehe Angebotsbedingungen) vorgenommen.

5.3 Zahlungstest

Die Bestellung wird als nach der Bestätigung der Bankzahlungsvereinbarung als gültig angesehen. Im Falle einer Ablehnung durch die Bank, wird die Bestellung automatisch storniert.

In jedem Fall behält sich BrandAlley das Recht vor, jede Bestellung oder Lieferung im Falle von Streitigkeiten mit dem Käufer, gesamten oder teilweisen Nicht-Zahlung einer früheren Bestellung durch den Käufer oder Bankkartenzahlungsautorisationsverweigerung durch die Bankinstitutionen. BrandAlley haftet dann unter keinen Umständen bei Rechtsstreitigkeiten.

5.4 Zahlungsfrist

Wenn Käufer zahlt einer Karte mit sofortiger Bezahlung zahlt, wird das Bankkonto des Käufers innerhalb von 2 bis 5 Tage nach der Bestellung belastet. Diese Frist variiert je nach Bankinstitut.

Im Fall einer Karte mit späterer Bezahlung wird das Bankkonto des Käufers mit dem Betrag der Bestellung zu den gleichen Bedingungen wie die üblichen Sätze belastet.

5.5 Sonderkonditionen

BrandAlley hat ein Prüfungsverfahren eingerichtet, um jedwede betrügerische Verwendung von Kreditkartendaten, um eine Bestellung auf der Website durchzuführen, zu verhindern. Im Rahmen dieser Prüfung wird der Kunden um die Angabe eines Zufallsbeitrags, der nach Bestellungsdurchführung von seinem Konto abgehoben wird, gebeten. BrandAlley behält sich das Recht vor,  im Falle des Scheiterns des Validierungsprozesses die besagte Bestellung zu erstatten. Diese Kontrolle ist nicht systematisch. Innerhalb von 24 Stunden nach der Registrierung der Bestellung erhält der betroffene Käufer eine E-Mail des Kundendiensts von BrandAlley.

Art. 6. Lieferung

6.1 Versand- und Lieferfristen

Der unverbindliche Zeitraum, für den Bestellversand gilt ab dem Folgetag der Bestellbestätigung durch den Käufer.

Dieser Zeitraum berücksichtigt die voraussichtliche Bearbeitungs- und Emfangszeit der bestellten Artikel durch BrandAlley.Diese ist in keinem Fall einklagbar, aber bei ungewöhnlicher Verspätung wird eine E-Mail an den Käufer gesendet.

Die durchschnittliche Versandzeit liegt zwischen 48 Stunden werktägig und drei Wochen. Zu dieser Zeit addiert sich diejenige des Transportunternehmens an die Lieferadresse (2 Arbeitstage).

Ein Teil der Produkte werden direkt vom Lieferanten erworben, um einen Vorbestand zu bilden. Diese Artikel werden im Allgemeinen innerhalb 48 Stunden werktägig versendet.

Der andere Teil wird bei den Partnermarken reserviert oder nach dem Kauf bei Zulieferern auf der Grundlage der Anzahl von den Kunden platzierter Bestellungen bestellt.  Die Zulieferer übernehmen dann die Lieferung dieser globalen Bestellungen an Lager von BrandAlley. Nach Erhalt derselben, bearbeitet  der Logistik-Service die Anlieferung und bereitet jede Bestellung vor. Die Artikel werden in diesem Fall innerhalb von 10 bis 20 Tage nach Eingang der Bestellung des Käufers versandt,  je nach Reaktionsfähigkeit der Lieferanten.

Die geschätzte Zeit für Versand und Auslieferung einer Bestellung ist basiert auf der Zeit des Bestellartikels mit der längsten Versandzeit.

Vor der Bestätigung der Bestellung kann der Benutzer die geschätzte Versand- und Lieferdauer erfahren, da diese Information unten auf der Seite "Meine Warenkorb" angezeigt wird.

6.2 Versand

Nach dem Versand der Bestellung erhält der Käufer mit einer E-Mail mit Tracking-Nummer des Pakets. Der Käufer kann das Paket verfolgen, indem er auf den für diesen Zweck vorgesehenen Link klickt.

Die Artikel werden an die in seinem Konto zur Verfügung gestellte Lieferadresse des Käufers ausgeliefert. Hat der Käufer mehrere in seinem Account gespeicherte Lieferadressen, kann er eine auswählen, bevor er die Bestellung abschließt und seine Bezahlung durchführt.

BrandAlley übernimmt keine Haftung im Fall von zu langen Lieferfristen des Zustellerservices oder im Fall von Verlust der Artikel während des Transports.

BrandAlley wird die Bestellung an den Käufer innerhalb des voraussichtlichen zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigten Zeitraums versenden. Wird diese Frist nicht eingehalten wird, wird BrandAlley auf Wunsch des Kunden den Kauf zu stornieren und ihn innerhalb von 72 Stunden rückerstatten.

6.3 Lieferung

Pakete werden in der Regel innerhalb von 2 Werktagen nach Versanddatum zugestellt. Wenn der Käufer nicht beim Zustellungsversuch des Pakets an die Lieferadresse anwesend ist, wird eine Mitteilung durch den Zusteller im Briefkasten des Empfängers hinterlegt.. Der Käufer muss dann mit seinem Ausweis das Paket bei der auf der Mitteilung mitgeteilten Postfiliale spätestens innerhalb von 7 Tagen sein Paket abholen.

Für die Zustellung von Einkäufen an eine Abholstelle, werden die Bestellungen innerhalb von 48 Stunden nach Versand zugestellt. Der Käufer erhält bei Zustellung eine Benachrichtigung per E-Mail. Der Käufer muss dann das Paket bei der bei der Registrierung der Bestellung angegebenen Abholstelle spätestens innerhalb 7 Tagen abholen.

In dem Fall, dass der Käufer nicht in der Lage, das Paket abzuholen, wird es an das Lager BrandAlley zurückgesandt. BrandAlley schlägt dann dem Käufer vor, ihm seine Bestellung kostenfrei ein zweites Mal innerhalb Frankreich zuzustellen. Letzteres Verfahren gilt auch für Pakete, die von dem Transportunternehmen aufgrund einer falschen Lieferadresse oder eines unbekannten Empfängers zurückgesandten Pakete.

Pakete für andere Länder als Frankreich werden gelagert und der Käufer unverzüglich der gesamten Bestellung erstattet.

6.4 Paketverlust

Wenn innerhalb von 5 Werktagen nach Bestellversand der Käufer weder ein Paket, eine Mitteilung oder genaue Tracking-Informationen erhalten hat, muss er die nächste Postfiliale oder Abholstelle mit der in seinen Kunden-Konto und in der bei Paketversand zugesendeten Bestätigungs-E-Mail erhältlichen Tracking-Nummer des Pakets aufsuchen.

Wenn das Transportunternehmen keine Spur des Pakets findet,  muss sich der Käufer so schnell wie möglich mit dem Kundenservice von BrandAlley in Kontakt setzen

Der Kundenservice wird einen Nachforschungsauftrag beim Transportunternehmen stellen. Der Käufer wird eine E-Mail erhalten, aus der hervorgeht, dass ein Postnachforschungsauftrag gestellt wurde und Antwortzeiten zwischen 10 und 30 Tage nach der Einleitung der Nachforschung variieren. Wenn das Paket gefunden wird, wird es sofort an den Käufer weitergesendet. Wenn das Paket gilt als verloren gilt, wird BrandAlley den Gesamtbetrag der Bestellung zurückerstatten.

6.5 Unsachgemäße Lieferung

Trotz aller Sorgfalt bei der Vorbereitung der Bestellunge, können einige Artikel einer Bestellung defekt, fehlend oder nicht-konform sein.

Daher hat der Käufer bei Eingang der Bestellung darauf zu achten, die Übereinstimmung der erhaltenen Artikel zu überprüfen und jedes durch das Transportunternehmen geöffnete, zerrissene und / oder neuverpackte Paket abzulehnen. Jede Lieferanomalie (fehlender, kaputter oder nicht-konformer Artikel oder beschädigtes Paket) muss innerhalb von acht (8) Tagen nach Erhalt des Pakets dem Kundenservice von BrandAlley mitgeteilt werden. Jede Beanstandung, die nach Ablauf dieser Frist gemacht wird, wird zurückgewiesen und BrandAlley trägt keinerlei Haftung.

Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, dann wird BrandAlley entweder die Rückerstattung des/der defekten Artikel(s) oder die Nachsendung des fehlenden Produkts (vorbehaltlich der Begründetheit des Antrags des Käufers) vornehmen. BrandAlley behält sich das Recht vor, auf seine Kosten vom Kunden die Rücksendung des defekten Artikels zu verlangen. Die Erstattung findet innerhalb von maximal 72 Stunden ab dem Zeitpunkt des Eingangs des Pakets bei der BrandAlley statt.

 

Art. 7. Widerrufsrecht und Retoure
Der Käufer hat dreißig (30) Tage, um eine Retoure anzumelden, sofern nicht anders angegeben. Die Widerrufsfrist gilt ab dem Tag des Erhalts der Bestellung.

Der Käufer kann den Kundenservice von BrandAlley kontaktieren, indem er sich in seinem Kundenkonto anmeldet oder indem er an contact@brandalley.de schreibt.

Artikel, die vom Widerruf betroffen sind, müssen in ihrer Aufmachung und ihrer Originalverpackung an folgende Adresse zurückgesendet werden:

SED Logistique / BrandAlley, ZI Moimont Bâtiment A2 Quai 13, 1 rue Jean Jaurès, 95670 Marly la Ville France

Die Artikel müssen in einem neuen, wiederverkaufsfähigen Zustand zurückgegeben werden, inklusive aller Accessoires, Handbücher und Unterlagen.

Zurückgesandte Einzelteile können minimal benutzt werden, d.h. sie wurden ein paar Minuten ausprobiert und dürfen keine Zeichen von längerem Gebrauch zeigen.

Artikel, die im den Artikeln L. 121-20-2 und L. 121-20-4 des französischen Verbrauchsgesetzt bestimmt werden, können nicht widerrufen werden:

- Lieferung von nach Spezifikationen des Käufers hergestellte oder eindeutig personalisierte Waren oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind und die sich schnell abnutzen oder verfallen;

- Lieferung von Audio-oder Videoaufzeichnungen oder Software, die vom Käufer entsiegelt worden sind;

- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten

- Bereitstellung von Dienstleistungen, deren Ausführung mit der Zustimmung des Käufers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat,

- Bereitstellung von Hosting-Service-Dienstleistungen, Transport, Gastronomie oder Freizeitdienstleistungen, die an einem Tag oder in bestimmten Intervallen zur Verfügung gestellt werden.

Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, erstattet BrandAlley dem Käufer innerhalb von max. 72 Stunden ab dem Tag des Eingangs des Pakets bei BrandAlley, die vom der Käufer gezahlten Summen, mit abzüglich der Rücksendekosten der Artikel.

Wenn der Käufer gibt seine gesamte Bestellung zurücksendet, werden ihm die gesamten Versandkosten erstattet. Allerdings wird die Erstattung der Versandkosten dem Gewicht der zurückgebrachten Artikel angepasst, wenn die Versandkosten von einer Lieferunggebührentabelle abhängig sind.

Der Umtausch wird Kunden angeboten, die dies im Moment der Retourenanfrageregistrierung anfragen. BrandAlley einmalig ohne zusätzliche Kosten in der Lage den gleichen Artikel gleicher, kleinerer oder größerer Größe zu versenden wenn dieser im Moment der Rücksendelogistikabwicklung im Lager verfügbar ist. Im Falle einer Preisunterschied zwischen gekauftem und getauschten Artikel, erfolgt keine Rückerstattung der Preisdifferenz.

Die Kosten und Risiken, die mit der Rücksendung verbunden sind, sind in der Verantwortung des Käufers. Daher ist es an ihm, alle Beweise für diese Rücksendung aufzubewahren. BrandAlley empfiehlt dem Käufer daher, die Artikel mit Sendungsverfolgung und Nachnahme oder durch jede andere Form, die den Nachweis des Rückversands ermöglicht, zurückzusenden. Diese Versandunterlagen sollten folgende Informationen enthalten: Zieladresse, Versanddatum und Paketnummer.
Art. 8. Datenschutz

8.1. Namentliche Informationen

Die Auskunft von namentlichen Informationen gesammelt im Rahmen des Einkaufs auf Distanz ist obligatorisch, da diese Informationen für die Registrierung, Verarbeitung und Auslieferung von Bestellungen und Rechnungserstellung erforderlich sind. Diese Informationen sind streng vertraulich. Unvollständige Informationen führen zu automatischer Ablehnung der Bestellung.

Nach dem Gesetz n ° 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Computer, Dateien und Freiheiten, wurde die Verarbeitung der persönlichen auf der Website gesammelten Informationen bei der Französischen Datenschutzbehörde (CNIL) deklariert. Sie haben jederzeit das Recht, die Sie betreffenden Daten einzusehen, zu ändern, zu berichtigen und zu löschen. Um dieses Recht in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich schriftlich an die untenstehende Adresse des BrandAlley-Kundenservice oder per E-Mail an contact@brandalley.de .

Schließlich kann BrandAlley angehalten werden, persönliche Informationen an seine Geschäftspartner weiterzugeben. Die Benutzer kann so Angebote von Dritten erhalten. In diesem Zusammenhang wird klargestellt, dass mit Ausnahme ausdrücklicher Weigerung des Benutzers, die Postadresse mit Geschäftspartnern BrandAlley geteilt werden kann. Jedoch im Hinblick auf ihre E-Mail Adresse, kann diese den genannten Partnern nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers übermittelt werden. Natürlich hat der Nutzer die Möglichkeit, diese Mitteilung zu verweigern, sei es durch die Nicht-Einwilligung im Moment der Registrierung und / oder Bestätigung von seiner Bestellung oder durch spätere Ablehnung per Port, in Übereinstimmung mit obigem Absatz.

8.2. Cookies

Die Website installiert ein Cookie auf dem Computer des Benutzers.

Dieses Cookie speichert Informationen über die Navigation auf der Website und speichert die während der Tour eingegebenen Informationen. So muss sie der Benutzer nicht bei seinem nächsten Besuch neu angeben. BrandAlley kann sie während der nächsten Besuche nachfragen. Dieses Cookie erlaubt nicht den Nutzer zu identifizieren.

Der Nutzer kann sich der Registrierung von Cookies widersetzen , indem er seinen Browser auf die folgende Weise einstellt:

Für Mozilla Firefox:

     1.Wählen Sie das Menü "Extras" und dann "Optionen"
    2.Klicken Sie auf das Symbol "Datenschutz"
     3.Suchen Sie den Menüpunkt "Cookies" und wählen Sie "Optionen"

Für Microsoft Internet Explorer:

     1.Wählen Sie Menü "Extras" (oder "Tools"), dann "Internetoptionen" (oder "Internet-Optionen")
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz" (oder "confidentiality")
     3.Wählen Sie die gewünschte Ebene mit dem Cursor

 

8.3. Web Tags

Bestimmte Seiten dieser Website können elektronische Bilder oder "Web Tags" enthalten, die die Anzahl der Besucher auf der Seite zählen.

Diese Web-Tags können von einigen unserer Partner verwendet werden, insbesondere zur Messung und Verbesserung der Wirksamkeit von einigen Anzeigen.

In jedem Fall sind die durch diese Tags erhaltenen Informationen streng anonym und ermöglichen einfach das Sammeln von Statistiken über die Benutzung bestimmter Seiten der Website, um den Nutzern unserer Website besser zu dienen.

Art. 9. Garantie und Haftung

9.1 Informations über die Artikel

Für jeden auf der Website verkauften Artikel verpflichtet sich BrandAlley, ein  Informationsblatt mit wesentlichen Funktionen im Rahmen der von den Lieferanten zur Verfügung gestellten Informationen, bereitzustellen. BrandAlley ist bestrebt, dem Nutzer ein Maximum an Informationen für eine Kenntnis der Artikel vor der Bestellung bereitzustellen.

Trotz aller Sorgfalt bei der Herstellung dieser Beschreibungen können Fehler auftauchen. Wenn der Benutzer eine Unstimmigkeit findet, kann er den Kundenservice kontaktieren, um ihn zu informieren. BrandAlley verpflichtet sich, so schnell wie mögliche, diese Fehler zu korrigieren.

Fotos und Beschreibungen von Produkten sind nicht vertraglich und BrandAlley kann in keinem Fall für existierende Fehler haften.

Insbesondere könnten die Bilder und Farben der Artikel auf der Website als Folge der Internet-Browser und der Bildschirmauflösung des Benutzers nicht ganz den realen Farben entsprechen.

BrandAlley verkauft Artikel von hoher Qualität. Doch einige der verkauften Artikel besitzen "Vintage"-Effekte und vom Hersteller vorgesehene Abnutzungen  (Löcher, Verfärbungen, permanenten Falten ...). Diese Artikel wurden bearbeitet, um ihnen einen besonderen Look zu geben. Details sind oft per Hand auf Stoff hinzugefügt. Es ist daher unmöglich, eine Homogenität der Artikel zu gewährleisten. Daher ist es normal, dass Unterschiede zwischen den fotografierten und den gelieferten Artikeln festzustellen.
 

9.2 Gewährleistung / Garantie

BrandAlley fungiert als Auftragnehmer für professionelle Lieferanten. Diese garantieren, dass die verkauften Artikel von höchster Qualität sind und in gutem Zustand geliefert werden und frei von Mängeln oder versteckten Mängeln sind, die sie ungeeignet für den normalen Gebrauch machen.

BrandAlley ist  dennoch zur Garantie in Bezug auf versteckte Mängel der verkauften Sache verpflichtet.

Um von der gesetzlichen Garantie zu profitieren, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

-    der Fehler an der Sache muss  schwerwiegend;  er muss den normalen Gebrauch der Sache verhindern oder seine Eigenschaften in dem Maße verringern, dass der Käufer ihn nicht erworben hätte, oder einen niedrigeren Preis angeboten hätte, wenn er gekannt hätte;

-    der Mangel an der Sache muss versteckt sein; der Verkäufer kann nicht verantwortlich gemacht werden für offensichtliche Mängel, d.h. solche, die eine normal sorgfältige Person durch eine grundlegende Überprüfung bei Artikelempfang entdeckt hätte.


-    der Fehler an der Sache muss von vor dem Verkauf sein, selbst wenn er hinterher aufgetreten ist; der Käufer ist an eine Verpflichtung zur Vorsicht bei der Benutzung seiner Artikel verpflichtetl. Der Nachweis eines Defekts hervorgerufen durch Fahrlässigkeit, Beschädigung oder nicht konforme Benutzung macht die mit dem Artikel verbundenen Garantien ungültig (Alle externe Verursachungen wie Schock, Sturz, Blitz, Oxydation, Reparation durch eine nicht autorisierte Person, Hitzeaussetzung, Waschvorfall...);


-    Bei Konformitätsfehlern, die binnen sechs Monaten ab Lieferung der Ware auftauchen, wird angenommen, dass sie zum Zeitpunkt der Lieferung bestanden haben, es sei denn, das Gegenteil kann bewiesen werden. Der Verkäufer kann diese Vermutung widerlegen, wenn es nicht mit der Art der Ware oder dem angeführten Konformitätsfehler kompatibel ist. Konformitätsfehler, die nach sechs Monaten nach dem Kauf und vor Ablauf von zwei Jahren auftauchen, werden nicht als existierend bei Warenlieferung der Ware angenommen, und dies muss durch den Käufer bewiesen werden, damit der Verkäufer haftet (Nachweis durch Fachmann zum Beispiel).

Wenn die Bedingungen für die Anwendung erfüllt sind,  führt BrandAlley eine Reparation oder einen kostenfreien Austausch des Artikels. Wenn der Artikel ist nicht reparabel oder ersetzbar ist, erstattet BrandAlley nach Entscheidung des Käufers entweder den Kaufpreis des Artikels in Form von Gutschrift oder überlasst Ihnen das nicht konforme Produkt und entschädigt Sie eines Teils der Preises in Form von Gutschrift.

Für alle Anfragen dieser Art, muss der Käufer demnach den Kundenservice von BrandAlley kontaktieren.

Diese Bestimmungen beschränken nicht das Widerrufsrecht bestimmt in § 7 unserer AGB.

9.3 Vertragliche Garantie

Die bei BrandAlley gekauften Artikel besitzen eine in der Produktbeschreibung und/oder der beigelegten Notiz vermerkte oder auf der Herstellerseite downloadbare Herstellergarantie.
Der Käufer im Besitz eines defekten Artikels mit noch gültiger Garantie muss den Kundenservice von BrandAlley kontaktieren, der ihm den Reparatur- oder Austauschvorgang zukommen lässt.

Wenn der Artikel ist nicht reparabel oder ersetzbar ist, BrandAlley führt eine Erstattung in Form von Gutschrift durch. Der Kundenservice kann den Käufer bitten, den Lieferanten direkt zu kontaktieren. BrandAlley bemüht sich darum, dem Käufer die Kontaktdaten des Kundenservice des Lieferanten zur Verfügung stellen.

In keinen Fall kann ein Käufer eine Verlängerung einer auf einen verkauften Artikel anwendbare Garantie verlangen.

Eine Garantie wird ungültig, bei Mängeln und Schäden durch externe Ereignisse, unsachgemäße Installation oder den Lieferantenhinweisen unsachgemäße Verwendung.

Es wird daran erinnert, dass BrandAlley kann nicht verantwortlich gemacht werden, wenn der Hersteller sich weigert, seine Garantie aus legitimen oben genannten Gründen anzuwenden.

In jedem Fall erkennt die vertragliche Garantie dem Käufer nicht die genannten Rechtsgarantiebestimmungen von Artikel 9.2 ab.

9.4 Haftung

Die Haftung durch BrandAlley ist begrenzt auf den Wert der Bestellung des Käufers.

BrandAlley haftet nicht für eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schäden die aus der Benutzung eines Computers, ein Informatiknetzes oder des Internets statt. Vor allem kann BrandAlley kann in keiner Weise verantwortlich für die Serviceunterbrechung, Eindringen von außen oder das Vorhandensein von Computerviren gemacht werden. BrandAlley hat nur eine Mittelverpflichtung für alle Stufen des Websitezugriffs, einschließlich Beratung, Ausfüllen von Formularen,  Bestellung, Zahlung und alle anderen auf der BrandAlley-Website verfügbare Services.

BrandAlley haftet nicht für durch Funktionsstörung oder unsachgemäße Benutzung eines auf der Website gekauften Artikels verursachten materiellen, immateriellen oder körperlichen Schäden.

Es liegt in der Verantwortung des Benutzers bei den lokalen Behörden die spezifischen Steuern, Erklärungen, Verbote, Einfuhrmöglichkeiten oder Verwendung der bestellten Artikel zu überprüfen. BrandAlley haftet nicht im Falle der Nichteinhaltung der Rechtsvorschriften des Landes, in das die Gegenstände geliefert werden.

Art. 10. Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website, ob Bild-oder Audiosignale, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie, sind urheber-, marken- oder patentrechtlich geschützt.

Sie sind ausschließliches Eigentum von BrandAlley. Benutzer mit persönlicher Website, die auf ihrer Website für den persönlichen Gebrauch einen direkten Link zur Startseite der Website plazieren möchten, müssen die Berechtigung dafür bei BrandAlley anfragen.

Hingegen ist jeder Hypertext-Link, der auf die Website verweist und die Technik des Framings oder Inline-Linkings verwendet ausdrücklich verboten.

In allen Fällen muss jede, auch stillschweigend ermächtigte Verlinkung auf Antrag von BrandAlley entfernt werden.

HypertextLinks können zu anderen Websites als die Website verlinken. BrandAlley lehnt jegliche Verantwortung ab im Falle, dass der Inhalt dieser Seiten gegen geltende Gesetze und Vorschriften verstößt.

Art. 11. Partielle Ungültigkeit

Für den Fall, dass eine der Klauseln des vorliegenden Vertrags durch eine Gesetzesänderung, eine Verordnungsänderung oder infolge einer Rechtsentscheidung als ungültig und als nicht erfolgt betrachtet wird, so betrifft dies in keinem Fall die Gültigkeit und die Einhaltung der vorliegenden AGB.

Art. 12. Vollständigkeit des Vertragswerks

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bestellungsaufstellung, die dem Käufer übermittelt werden, bilden ein zusammengehöriges Vertragswerk, in dem das Vertragsverhältnis der Parteien in ihrer Vollständigkeit festgelegt ist.

Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Dokumenten geben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Ausschlag.

Art. 13. Dauer

Diese Bedingungen gelten für die gesamte Online-Dauer der von BrandAlley angebotenen Artikel.

Art. 14. Höhere Gewalt

BrandAlley haftet nicht für die Nichterfüllung oder die nicht vollständige Erfüllung ihrer aus dem vorliegenden Vertrag erwachsenden Pflichten, wenn diese Nichterfüllung oder nicht vollständige Erfüllung auf höhere Gewalt zurückzuführen ist.

Als Fälle der höheren Gewalt werden Ereignisse betrachtet, welche die durch die Rechtsprechung des französischen Kassationsgerichtshofs bestimmten Kriterien erfüllen.

Beim Auftreten eines Ereignisses höherer Gewalt, wird BrandAlley den Benutzer/Käufer in einer Frist von fünf (5) Werktagen nach dem Auftreten oder dem drohenden Auftreten dieses Ereignisses davon unterrichten.

Die Parteien vereinbaren, dass sie so schnell wie möglich absprechen, unter welchen Bedingungen die Bestellung während der Dauer des Falles höherer Gewalt weiter bearbeitet werden soll.

Nach Ablauf einer Frist von einem (1) Monat der Unterbrechung infolge höherer Gewalt hat BrandAlley das Recht, die Bestellung nicht auszuführen und dem Käufer gegebenenfalls erfolgte Zahlungen zu erstatten.

Art. 15. Geschenkgutscheine

Nutzungsbedingungen:

1. Die Geschenkgutscheine von PrivateOutlet.de sind nur auf unseres Website http://de.privateoutlet.brandalley.com gültig und können nicht auf einer anderen Website verwendet werden.

2. Nur Geschenkgutscheine von PrivateOutlet.de werden auf unserer Website akzeptiert.

3. Die Geschenkgutscheine können für Artikel und Versandkosten verwendet werden.

4. Die Geschenkgutscheine von PrivateOutlet.de sind für jede bestätigte Bestellung gültig mit Ausnahme des Kaufs von Geschenkgutscheinen.

5. Die Geschenkgutscheinnummer kann nur ein einziges Mal im Konto registriert werden.

6. Wenn Sie mehrer Geschenkgutscheine benutzen möchten, geben Sie den Code des ersten Gutscheins ein und klicken anschließend auf den Button "Bestätigen". Sie müssen die Aktion so oft wiederholen wie sie Geschenkgutscheine besitzen.

7. Sie können einen Geschenkgutschein und einen Ermäßigungsgutschein verwenden, um die selbe Bestellung zu bezahlen.

8. Sollte der Betrag Ihrer Bestellung größer als der Betrag Ihres Geschenkgutscheins sein, muss die Differenz mit Kartenzahlung oder mit weiteren Geschenkgutscheinen beglichen werden.

9. Wenn der Wert Ihrer Bestellung niedrieger als der Wert Ihres Gutscheins sein, geht die Differenz verloren.

10. Wenn der Wert Ihrer Bestellung gleich dem Wert Ihres Geschenkgutscheins ist, ist die Angabe der Bankdaten nicht notwendig.

11. Einmal auf Ihrem Geschenkgutscheinkonto hinterlegt, ist die Summe bis zum Ablaufdatum des Geschenkgutscheins verfügbar. Die Geschenkgutscheinnummmer wird devinitiv in Ihrem Konto gespeichert, sobald Sie ihn auf der Website angegeben haben.

12. Die Gültigkeitsdauer eines Geschenkgutscheins von PrivateOutlet.de beträgt 1 Jahr ab Ausstellungsdatum.

13. Die Geschenkgutscheine von PrivateOutlet.de können nicht in Bargeld ausgezahlt werden.

14. Sie können jederzeit Ihre(en) Geschenkgutschein(e) einsehen, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und indem Sie sich in den Bereich "Meine Coupons und Geschenkgutschein" begeben.

15. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website brandalley.de gelten auch für die Geschenkgutscheine.

Art. 16. Treueprogramm
  • PROGRAMMVORSTELLUNG
    • Das Treueprogramm ist kostenlos und gilt ab dem 10 November 2008 für alle Kunden, die eine erste Bestellung vorgenommen haben, selbst wenn diese vor diesem Datum getätigt wurde.
    • Die Anmeldung zum Programm geschieht automatisch 8 Tage nach der ersten Bestellung mit Ausnahme von Kunden, die eine Bestellung vor diesem Datum getätigt haben und die zum 10 November 2008 angemeldet wurden. Eine Mails mit der Programmvorstellung wird dann an den Kunden gesendet.
    • Das Treueprogramm ermöglicht Punkte bei Bestellung zu sammeln und dadurch Geschenkgutscheine zu erhalten.
    • Der Kunde, der nicht von den Vorteilen des Treueprogramms profitieren möchte, kann aus diesem austreten. Es genügt, eine schriftliche Anfrage bei Kundenservice zu stellen.
    • Der Austritt aus dem Treueprogramm ist definitiv. Der Kunde verliert somit alle dank vorheriger Bestellungen gesammelten Punkt unterhalb eines Vielfachem von 200.Die erworbenen Einkaufsgutscheine vor Programmaustritt bleiben bis zum Ende ihrer Gültigkeit erhalten.
  • PUNKTEVERGABEKONDITIONEN
    • 1€ Einkauf entspricht 1 Punkt (außer Ausnahmen).
    • Die Ansammlung von 200 bestätigten Punkten gibt Anrecht auf einen Einkaufsgutschein von 10€ für einen zukünftigen Artikel.
    • Nach jeder Bestellung kann der Kunde die durch seinen Einkauf erhaltene Punkteanzahl und die angesammelten Punkte in der Bestellbestätigungsmail erfahren.
    • Alle Punkte oberhalb von 200 Punkten geben Anrecht auf eine neue Anhäufung für einen neuen 200 Punkte-Abschnitt, der dann einen Erwerb eines neuen 10 Euro Einkaufsgutscheins ermöglicht.
  • PUNKTEBESTÄTIGUNG
    • Die Punkte werden 20 Tage nach Versand der Bestellung validiert und gutgeschrieben unter folgenden Vorbehalten. Nicht berücksichtigt für das Punktesammeln werden: Schlussverkaufsartikel, zurückgesendete oder annullierte Artikel, Artikel aus Verkäufen mit zusätzlichen punktuellen Reduzierungen, Schlussverkaufsartikel, Bestellungen mit Ermäßigungscoupon,Geschenkgutschein, Einkaufsgutschein oder kostenfreiem Versand, annullierte oder zurückgesendete Bestellungen, Versandkosten, Artikel aus «Ausnahme des Tages»- oder karikativen Verkäufen und Spenden.
  • EINKAUFSGUTSCHEINVERGABE
    • Ein Einkaufsgutschein im Wert von 10€ wird dem Kunden gutgeschrieben, sobald er 200 Punkte gesammelt hat.
    • Jeder bestätigte Punkt über die 200 Punkte hinaus gilt für die Ansammlung für eines neuen 200-Punkte-Abschnitts.
  • Nutzung von Coupons und Gutscheinen
    • Der 10€-Einkaufsgutschein besitzt eine Gültigkeit von 3 Monaten ab Ausstellungsdatum.
    • Der Gutschein kann ohne Mindestkauf verwendet werden. Er ist auf die Zwischensumme der Bestellung anwendbar (d.h. der Wert der Bestellung unter Abzug der Abrechnung der Versandkosten).
    • Der Einkaufsgutschein ist personengebunden und an ein einziges Kundenkonto gebunden und kann nicht auf ein anderes Kundenkonto übertragen werden.
    • Er wird dem Kundenkonto in der Rubrik "Meine Coupons und Vorteile" direkt hinzugefügt.
    • Der Gutschein kann mit anderen Coupons und Geschenkgutscheine desselben Kundenkontos  kombiniert werden, aber ihre Verwendung für eine Bestellung ermöglicht kein Punktesammeln.
    • In keinem Fall kann der Einkaufsgutschein in Bargeld umgewandelt werden.
    • Der Einkaufsgutschein ist nur gültig auf www.brandalley.de
    • Der Gutschein ist nicht auf die mit einem roten Punkt auf der Seite Marken aufgeführten Marken anwendbar.
    • Die anderen Artikel der AGB von www.brandalley.de gelten für das Treueprogramm und von diesem Programm profitierenden durchgeführten Einkäufe , vor allem in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Art. 17. Impressum
Nach Artikel 6.III.1 ° und 19 des französischen Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft, werden für die Nutzer der Website die folgenden Elemente präzisiert:

Herausgeber der Website
BrandAlley
19 rue de Provence
75009 Paris
France – France
Handelsregisternummer Bobigny B 492 978 580
Stammkapital: 1 634 137,25 euros
Telephonnummer: +49 6929993045
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR81482510906
E-Mail: contact@brandalley.de

Direktor der Publikation
M. Cyril Andrino

Provider
C.M.S. Adresse : 4 rue Nieuport,
78140, Velizy Villacoublay
Telephonnummer: 01 34 65 92 87
Art. 18. Anwendbares Recht, juridiction
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen französischem Recht.

Jeder Streitfall, zu dem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anlass gibt, wird in Anwendung der Regeln des gemeinen Rechts vor die zuständigen Gerichte gebracht.
Allgemeine Nutzungsbedingungen
Art. 1. Objet
Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (die "Nutzungsbedingungen") werden zwischen dem Unternehmen BrandAlley, eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 480,910.55 Euro, dessen Sitz sich in 19 rue de Provence
75009 Paris
France befindet und im Handelsregister Paris unter der Nummer RCS de Paris B 482 510 906 ("BrandAlley") eingetragen ist, und jeder Person, die die Bereiche "Cpmmunity" und "Lab" der www.brandalley.fr Website (die "Website") benutzt und dich sich als solche ("Benutzer") registriert hat, abgeschlossen

BrandAlley und der Benutzer werden im Folgenden als "die Parteien" bezeichnet.

Jeder Benutzer erhält keinen Zugang zur Website, wenn er nicht vorher die Bedingungen gelesen und akzeptiert hat, wobei festgelegt ist, dass er sie vorbehaltlos akzeptiert hat, indem er das Feld für diesen Zweck im Registrierungsformular angekreuzt hat.

Falls der Benutzer nicht wünscht, einen Teil oder die gesamten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, werden er gebeten, auf jegliche Nutzung der Website zu verzichten.

Der Nutzer erklärt über 18 Jahre alt sein.

Die Website ist so konzipiert, dass Benutzer ihre persönlichen Interessen über das Thema Mode ausdrücken können, indem sie die Erstellung oder Bearbeitung von Inhalten durchführen und damit eine Gemeinschaft („Ziel der Website“) auftun

Die Nutzungsbedingungen bestimmen die Rechte und Pflichten der BrandAlley, in seiner Eigenschaft als Provider, und der Benutzer, in ihrer Eigenschaft als Ersteller von Inhalten.

BrandAlley behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit durch die Veröffentlichung einer Bekanntmachung auf der Website oder per E-Mail oder Post an die Benutzer mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern.

Bei Fragen oder ganz allgemein jeder Korrespondenz  mit BrandAlley bezüglich der Bereiche "Community" dem Bereich  "Lab" können folgendermaßen erreichen:

E-Mail: contact@brandalley.de

Per Telefon: +33 9 75 17 95 55

Per Post: BrandAlley, Kundenservice, 19 rue de Provence
75009 Paris
France, Frankreich
Art. 2. Inhalt
Jeder Benutzer hat die Möglichkeit,  unter seiner alleinigen Verantwortung auf der Website Texte, Bilder und Fotos zu bearbeiten und zu veröffentlichen mit  oder ohne Rückgriff auf die von BrandAlley kostenlos bereitgestellten Inhalte. Solche von einem Benutzer geschrieben Inhalte werden für andere Benutzer als auch für alle Internetbenutzer zugänglich sein.

Die Website und ihre Inhalte sind nur für die persönliche (nicht-kommerzielle) Benutzung bestimmt.

Der  von BrandAlley frei zur Verfügung gestellte Inhalt (einschließlich Text, Bilder oder Fotografien) darf in welcher Weise auch immer, auf welchem Medium auch immer, ganz oder teilweise, nicht ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von BrandAlley  außerhalb des Umfangs dieser Seite verwendet oder reproduziert werden.

Jeder Nutzer verpflichtet sich, das Bild eines Produkts falsch darzustellen oder zu trüben, das Teil des durch BrandAlley zur Verfügung gestellten Inhalts sein wird

Der Nutzer räumt BrandAlley kostenlos für die Dauer der Onlinestellung eine übertragbare Lizenz zur weltweiten Nutzung, Reproduktion und Repräsentation ein, mit dem Recht, Unterlizenzen zu erteilen, für jedes vorhandenen Medium für den vom Nutzer auf der Website veröffentlichten Inhalte.
Art. 3. Persönliche Daten
In seiner Eigenschaft als Provider im Sinne des französischen Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft ist BrandAlley verpflichtet , Daten zu behalten und zu speichern, um die Identifizierung von jedem Benutzer zu ermöglichen.

Um sich zu registrieren und also ein Konto auf der Website zu eröffnen, muss der Nutzer seinen Namen, Vornamen, Telefonnummer, Postanschrift und E-Mail-Adresse angeben.

Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ist strafbar einem Jahr Gefängnis und einer 75.000 € Geldstrafe (Artikel 6, VI, 2 des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft).

Allerdings kann der Benutzer auch einen Alias ​​und andere E-Mail-Adresse angeben, wenn er es vorzieht, so gegenüber anderen Benutzern und Internet-Nutzern identifiziert zu werden.

BrandAlley ist angehalten, die vorgenannten persönlichen Daten (Benutzername, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Verbindung und Trennung) aufzubewahren.

BrandAlley speichert diese Benutzer-Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der letzten Onlinestellung eines Inhalts durch einen Benutzer.

Diese Informationen können nur einer Rechtsbehörde , die einen Antrag formuliert, mittgeteilt werden

Gemäß dem französischem Gesetz n ° 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Computer, Dateien und Freiheiten, wurde die Verarbeitung der persönlichen auf der Website gesammelten Informationen der französischen Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten deklariert.

Der Nutzer hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschen der ihn betreffenden Daten. Um dieses Recht auszuüben, muss der Nutzer einen Brief an BrandAlley (Adresse oben) senden. In jedem Fall hat der Benutzer seinen vollständigen Namen, Postanschrift und E-Mail-Adresse zu erinnern.

Die Auskunft dieser gesammelten persönlichen  Informationen ist also obligatorisch.

BrandAlley kann dazu angehalten werden, persönliche Daten (ohne E-Mail) an seine Handelspartner weiterzugeben. Die Benutzer können so Angebote von Dritten erhalten. In diesem Zusammenhang wird klargestellt, dass mit Ausnahme ausdrücklicher Weigerung des Benutzers, seine Postadresse an Geschäftspartner von BrandAlley weitergegeben werden kann. Natürlich hat der Nutzer die Möglichkeit, diese Kommunikation zu verweigern, sei es durch Nicht-Einwilligung im Moment der Registrierung und / oder Validierung seiner Bestellung oder durch nachträgliche Ablehnung per Post.

Seine E-Mail-Adresse kann an die Geschäftspartner nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers mitgeteilt werden.

Die Website ist so konzipiert, dass der Benutzer auf die Diskussions- und Kommunikationsthemen, die vorgeschlagen werden und auf das Ziel der Website bezogen sein müssen, beitragen kann.

Es ist verboten, die auf der Website enthaltenen persönlichen Daten zu sammeln und für kommerzielle Zwecke zu verwenden. Es sei daran erinnert, dass jede Verbreitung von persönlichen Daten (Name, Foto, etc.) der vorherigen Zustimmung der Personen, auf die sie sich beziehen, unterliegt.
Art. 4. Verpflichtungen des Nutzers
Der Nutzer verpflichtet sich, Inhalte in der Art zu erstellen und / oder die Website in der Art zu benutzen, dass:
• die Nutzungsbedingungen respektiert sind;
• geltenden Gesetze und Vorschriften, die öffentliche Ordnung, die guten Sitten (das "Gesetz") und die Rechte Dritter (einschließlich des vertraglichen oder geistigen Eigentums, das Recht am eigenen Bild und das Recht auf Privatsphäre) respektiert sind;
• keine abfälligen, verleumderischen, pornographischen, obszönen, rassistischen, beleidigenden oder für das Image oder den Ruf einer Marke oder einer Person schädlichen Aussagen  gemacht werden (oder Inhalte verbreitet werden)
• nicht der Öffentlichkeit die Identität und die Kontaktinformationen einer Person ohne deren Einwilligung (einschließlich Telefonnummern und E-Mails) bekanntgegeben werden;
• keine Werbung gemacht wird, Produkte verkauft  oder Handelsverbindungen ohne die Zustimmung der BrandAlley hinzugefügt  werden;
• keine  Viren oder beschädigte Dateien, die Computer BrandAlley, der Mitglieder der Gemeinde oder einer anderen Person oder Organisation stören können, enthalten hochgeladen werden;
• keine Daten auf Benutzer gesammelt werden; und
• keine Informationen zu Urheberrechten, Marken oder Herkunft zu Inhaltsquellen zu ändern oder löschen, die ermöglichen, die Quellen  identifizieren.

Jeder Nutzer erklärt, dass er über alle Rechte (einschließlich aller geistigen Eigentumsrechte, Urheberrechte und Bildrechte) und Autorisationen, die für die Verbreitung der Inhalte, die der Nutzer auf der Website online stellt, verfügt.

Die vom Nutzer eingestellten Inhalte müssen direkt auf das Ziel der Website bezogen sein.
Art. 5. Haftung
Der Benutzer, als Content-Ersteller ist allein verantwortlich für die Inhalte, die er online auf die Website stellt, als auch der Texte  und / oder Meinungen, die er formuliert.

Obwohl der Moderator versucht, alle Inhalte, die als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, die Akte oder die Rechte Dritter gelten zu entfernen, ist es unmöglich, alle Inhalte zu kontrollieren.

Der Nutzer erkennt an, dass BrandAlley in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden, die dem Benutzer aufgrund der (legalen oder nicht legalen) Verwendung der Website entstehen könnten, haftet.

Es liegt an jedem Benutzer, seinen Inhalt, insbesondere der Kommentare, die andere Benutzer eventuell im Zusammenhang mit diesem Inhalt veröffentlichen, zu überwachen und zu zensieren

BrandAlley behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung den Zugriff auf die Website aussetzen und das Benutzer-Konto zu schließen, wenn BrandAlley davon ausgeht, dass der onlinegestellte Inhalt eines Benutzers die Nutzungsbedingungen, die Akte oder die Rechte Dritter verletzt. Darüber hinaus würde der Benutzer zivilrechtliche oder strafrechtliche Sanktionen unterliegen. Schließlich behält BrandAlley sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen den Nutzer zu verfolgen.

Der Nutzer verpflichtet sich, BrandAlley für direkte oder indirekte Verluste, die aufgrund der Nichteinhaltung durch den Nutzer dieser Nutzungsbedingungen, des Gesetzes oder der Rechte anderer, oder generell durch die vom Nutzer online gestellten Inhalte entstehen können, zu entschädigen.
Art. 6. Moderation
Die von einem Benutzer geschrieben Inhalte können gemildert werden, wenn sie den Nutzungsbedingungen, dem Gesetzes oder die Rechte Dritter widersprechen.

Die Website wird also im Nachhinein moderiert, das heißt nach der Veröffentlichung von Inhalten durch Nutzer.

Die Rolle des Moderators ist es, die reibungslose Diskussion und die Achtung der Nutzungsbedingungen, die besonders zielt darauf abzielen, das Gesetz und die Rechte Dritter zu wahren, zu gewährleisten.

BrandAlley behält sich daher das Recht vor, jederzeit ein Inhaltselement oder ein Pseudonym, das nach BrandAlley gegen die Nutzungsbedingungen, das Gesetz oder die Rechte Dritter verstößt, ohne Ankündigung, ganz oder teilweise zu ändern oder zu entfernen

In diesem Fall informiert BrandAlley den Benutzer per E-Mail über die Änderung oder Löschung.

Sollte trotz alle verwendeter Mittel festgestellt werden, dass ein Teil des Inhalts gegen die Nutzungsbedingungen, das Gesetz oder die Rechte Dritter verstößt, ist es möglich, BrandAlley  davon zu informieren, indem man an die obengenannte Anschrift schreibt.

Es wird daran erinnert, dass, für jeder Person, das Präsentieren von Inhalten oder Aktivitäten als illegal, um deren Entfernung zu erreichen oder um deren Verbreitung zu stoppen, trotz Kenntnis der Falschheit dieser Informationen, mit einer Strafe von einem Jahr Gefängnis und einer Geldstrafe von 15.000 € (Artikel 6, I, 4 des französischen Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft) bestraft wird.

Jeder Nutzer kann jederzeit BrandAlley um die Änderung oder Löschen der eigenen Nachrichten bitten, indem er an die oben genannten Kontaktdaten von BrandAlley unter Angabe der Elemente schreibt.
Art. 7. Bekanntmachungen
Als Provider ist BrandAlley nicht Gegenstand einer allgemeinen Verpflichtung, die Informationen zu überwachen, dass sie überträgt oder speichert im Auftrag der Nutzer, und auch nicht einer allgemeine Pflicht, auf Tatsachen oder Umständen rechtswidriger Tätigkeiten hinweisen.

Allerdings ist BrandAlley verpflichtet, ein Dispositiv zu entwickeln, dass jeder Person erlaubt, von Inhalte zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit , Aufstachelung zum Rassenhass, Kinderpornografie, Aufstachelung zu Gewalt und Verletzungen der Menschenwürde zu erfahren.

Jeder Nutzer oder Dritte können BrandAlley über die Existenz solcher Inhalte auf der Website informieren, indem Sie eine E-Mail an BrandAlley und ein Einschreiben mit Rückschein an die oben aufgeführte Adresse senden.

BrandAlley informiert unverzüglich die zuständigen Behörden von der Existenz solcher Inhalte und leitet so die Erhaltenen Hinweise an die Behörden weiter.

BrandAlley wird ebenfalls strittigen Inhalt.
 
Diese Hinweise sollten folgende Angaben enthalten:

• Detaillierte Informationen über die festgestellten Tatsachen (Position auf der Webseite mit der URL);
• die Gründe für die Entfernung des Inhalts
• wenn die Person, die diese Elemente gefunden hat, eine natürliche Person ist (sein voller Name, Beruf, Wohnort, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum und Geburtsort); wenn die Person, die diese Elemente gefunden hat eine juristische Person hat(Rechtsform, der Name, Sitz und die Identität seines gesetzlichen Vertreters).
Art. 8. Veröffentlichung vonNachrichten
Alle auf der Website veröffentlichten Beiträge können über eine Suchmaschine referenziert werden und somit von einem Publikum außerhalb der Website eingesehen werden.
Art. 9. Cookies und Web Tags
Die einzigen Cookies, die nur BrandAlley erzeugt, sind die der Sitzungen, die beim Trennen von der Website gelöscht werden.

Bestimmte Seiten der Website können elektronische Bilder oder "Web  Tags", die die Anzahl der Besucher auf der Seite zählen, enthalten.

Diese Web-Tags können mit einigen unserer Geschäftspartner verwendet werden, vor allem zur Messung und Verbesserung der Wirksamkeit von einigen Anzeigen.

In jedem Fall sind die durch diese Tags erhaltenen Informationen streng anonym und ermöglichen einfach, die Verkehrsstatistiken bestimmter  Seiten der Website zu sammeln, um den Nutzern unserer Website besser zu dienen.
Art. 10. Regelsatz
Die Arbeitssprache der Website ist Französisch.
 
Jeder Benutzer, der richtig die "Creators"-Formular ausgefüllt und die erforderlichen Stimmen erhalten hat, um zur Etappe der Vorbestellung zu gelangen, wird per Post einen Vertrag zwischen BrandAlley und sich selbst erhalten. Die Pre-Order Phase beginnt nach dem Empfang durch BrandAlley des unterzeichneten Vertrags und aller erforderlichen Informationen, um die Produktion der Kollektion zu starten (Prototypen ...). BrandAlley behält sich das Recht vor, die Anzahl der eforderlichen Stimmen zu jeder Zeit zu ändern, um die Pre-Order Etappe zu erreichen. BrandAlley behält sich das Recht vor, die Produktion bestimmter Artikel oder Arten von Gegenständen zu verweigern, die es als zu komplex zu produzieren oder als unverkäuflich ansieht.

Der Vertrag in Anwendung der vorliegenden Nutzungsbedingungen ist ein unbefristeter Vertrag.

Der Nutzer kann sein Konto schließen, indem er den Anweisungen auf der Website folgt.

Die Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien über Angelegenheiten, die durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind und ersetzen alle vorherigen Dokumenten zwischen den Parteien in Bezug auf diese Angelegenheit abgeschlossen.

Die Nutzungsbedingungen unterliegen französischem Recht.

Jede Streitigkeit, die die aus den Nutzungsbedingungen entstehen könnte, wird vor zuständige Gerichte nach den Regeln des gemeinen Rechts gebracht.

In dem Fall, dass eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise ungültig ist, so beeinflusst diese Unwirksamkeit nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der Nutzungsbedingungen.

Die Verzicht einer Partei, sich eine Nichtausführung einer anderen Partei einer der Bestimmungen der Nutzungsbedingungen zu nutzen zu machen, impliziert weder ein Verzicht auf Vorrechte der betreffenden Bestimmung noch jeglicher anderer Bestimmungen der Nutzungsbedingungen.